Ashipita Fashion Foot Support – ein Trend aus Japan erobert die deutschen Yoga Studios und Pilates Schulen

Ashipita – nicht nur ein total hipper Sommertrend, sondern im wahrsten Sinne des Wortes auch eine „kerngesunde“ Fußschlinge zur Prävention und Behandlung verschiedener Fuß- und Zehenfehlstellungen.

Gerade die Damenwelt wird sich auf die kommende Sommersaison freuen können. Endlich gibt es auch einmal ein Fußmodeaccessoire, welches sich in jeglicher Art von Schuhen, Pumps & Co tragen läßt. Die in 6 Farbvarianten erhältlichen Ashipita Fashion machen einfach gute Laune uns sind total angenehm am Fuß, vor allen aber das Laufen nur in den Ashipita macht einen Riesenspass.

In den Yoga und Pilates Studios sind die Ashipita als Alternative zu Socken und Füßlingen, aber auch einfach nur weil sie super aussehen, ganz stark auf dem Vormarsch. Die sind wirklich nicht nur hübsch anzuschauen und verbreiten schon beim ersten Anziehen ein Gefühl guter Laune mit Vorfreude auf den Sommer, sondern verdecken vielleicht auch die ein oder andere nicht so vorteilhafte und ungern gezeigte Stelle am Fuß. Vorrangig aber entsprechen die Ashipita den besonderen Anforderungen und Übungszielen bei Yoga und Pilates oder auch beim Ballett. Kalte Füße gehören der Vergangenheit an, die spezielle Methode zur Förderung der Durchblutung, die maximale Freiheit von Zehen und Ferse sowie die Rutschfestigkeit im Fußgewölbe stellen ein Novum dar.

Da Ashipita neben den positiven Veränderungen von Fußbelastung und Gang auch das ganzheitliche Wohlbefinden sowie die Kräftigung der Muskulatur langfristig und nachhaltig fördert, ergänzt sich Ashipita ganz hervorragend zu den Zielen von Yoga, Pilates & Co.

Auch Andrea Schipper vom Yoga Online Magazin „Yogarelations.com“ spricht bereits von einem „absolut angesagten Trend, bei Yoga mit Heike in Oestrich-Winkel ist nicht nur die Yogalehrerin sondern bereits eine Vielzahl der Kursteilnehmer von Ashipita fasziniert.

Katrin Willmer, Geschäftsführerin der GesundheitsAkademie in Magdeburg sowie Yogalehrerin des Kneipp-Bundes trägt die Ashipita täglich beim Yoga und ist, ergänzend zu dem optischen Highlight Ashipita, auch sehr von den gesundheitpräventiven Features von Ashipita angetan.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Ashipita. Setzte ein Lesezeichen permalink.
Soenke Herbst