Wie funktioniert Ashipita?

Verbunden mir modischem Schick besteht das Grundprinzip von Ashipita darin, dass mittels des „Sandalenriemen – Effektes“ die natürliche Bewegung der Zehen gefördert und wiedererlangt wird.
Hierbei wird, durch eine Stimulierung der natürlichen Reflexe, die „Greiffunktion“ der Zehen (re-) aktiviert. In der Folge verbessert sich die Durchblutung, die Muskulatur wird gekräftigt und Ihre gesamte Körperhaltung wird optimiert.
Über eine höhere Sauerstoffsättigung Ihrer Füße erhöht sich die Durchblutung und die Temperatur steigt. Wohlig warme Füße verbessern Ihre Lebensqualität.

Mehr Lebensfreude mit Ashipita