Wie wird die Bochikun Hallux Valgus Orthese angezogen?

Bitte wählen Sie zwischen der vollständigen Bedienanleitung inkl. wichtiger Hinweise im PDF Format oder der Kurzfassung im nachfolgenden Text:
 

 
 

Picture1
Legen Sie das Mittelfußteil unter Ihre Ferse (A). Kontrollieren Sie, dass der Haftverschluss außenseitig Ihres Fußes liegt.
Steigen Sie mit der Ferse durch die Öffnung, wobei das schmalere Fersenband dann an der Archilles Sehne anliegen muss

 

 

 

Picture2

und schließen Sie den Haftverschluss so, dass das komplette Mittelfußteil mit einer angenehmen Spannung anliegt und nicht verrutschen kann.

 

 

 

 

Picture3

Ziehen Sie dann die Zehenkappe (B) über Ihren großen Zeh. Nehmen Sie nun das breite Spannelement und verbinden den Haftverschluss mit dem Mittelfußteil (A). Hinweis: Ihr Fuß muss sich zunächst an die Orthese und die veränderte Position des großen Zehes gewöhnen. Gehen Sie „konservativ“ mit den Spannelementen um und spannen das breite Element zunächst soweit, so dass ein kleiner Abstand zwischen großem Zeh und dem 2. Zeh sichtbar ist. Danach spannen Sie die schmalen Bänder nach Ihren persönlichen Empfinden und einem möglich Überlappen oder Unterliegen zum Nachbarzeh.
Das breite Spannelement dann evtl. nochmals leicht nachkorrigieren. In aller Regel sollte die erste angenehme und entlastende Position ca. 1 Monat beibehalten werden. Danach können Sie die Zugspannung, den Anforderungen entsprechend verändern.

Achtung:  Ziehen Sie die Spannelemente (B) niemals zu stark an sondern immer auf möglichst moderater Spannung, der Großzehenstellung entsprechend. Moderat aber niemals zu fest, wollen Sie bitte anfänglich nicht zu viel! Sollten Schmerzen oder Taubheitsgefühle auftreten, setzen Sie die Behandlung mit Bochikun für 24h aus und erhöhen die tägliche Anwendungsdauer sugsessive. Sollte ein Taubheitsgefühl an der Zehenspitze auftreten, ist in vielen Fällen ein eingewachsener Zehennagel dafür verantwortlich. In diesem Fall lassen Sie sich bitte von einem Spezialisten (Podologe, Fußpfleger) den Einwuchs behandeln. Die vielseitige und individuelle Anpassungsfähigkeit von Bochikun erlaubt aber eine sehr angenehme Tragbarkeit von Beginn an.

 

 

 

Ausziehen der Bochikun hallux Valgus Orthese:

Falls Sie Bochikun ablegen wollen, reicht es vollkommen aus, wenn Sie den Haftverschluss über dem Mittelfuß lösen. Sie können dann bequem aus der Orthese schlüpfen. Beide Teile bleiben verbunden und Ihre Einstellung bleibt erhalten.

Wiederanlegen von Bochikun:

Ziehen Sie zunächst Teil (A) an, danach stülpen Sie die Zehenkappe (B) wieder über Ihren großen Zeh.

Wichtig zu beachten:

  • Bochikun ist am effektivsten, wenn es auch in der Nacht getragen wird.
  • Bochikun sollte zudem tagsüber unter den Socken getragen werden. Bitte achten Sie darauf, dass zu enge Socken mitursächlich für einen Hallux Valgus gewesen sein könnten. Verwenden Sie bitte dementsprechend bequeme Socken oder Strümpfe. Ausnahme: Personen mit sehr stark fortgeschrittenem Hallux Valgus unterstützen die Behandlung effektiv, wenn Bochikun über sogenannten Zehensocken getragen wird.
  • Bitte tragen Sie Bochikun täglich, um den Behandlungserfolg zu optimieren.

 

 

Map